Feiern bis zum Abwinken.

Der aus dem Jahr 1882 stammende Schweinestall ist als Tresen umfunktioniert worden und lädt an der grosszügigen Bar zum gemütlichen Verweilen ein.

Der alte Sägespäneofen hat nun seinen Platz ebenfalls an der Bar gefunden, ist gut drei Meter hoch und hat einen Durchmesser von fast 1 ½ Meter. Er dient nun als Kessel für den guten Jagatee und dem heissen Glühwein.

DJ Crazy Willy sorgt im Winter ab 14:00 Uhr beim schon legendären Apres Ski auf der Alten Schmiede am Asitz für gute Laune, dufte Schmähs und Vollgasstimmung.

 
 
Impressionen des Hotels im Sommer
Impressionen des Hotels im Winter
Impressionen aus dem Inneren des Hotels
Impressionen aus dem Wellness-Refugium des Hotels
Impressionen aus dem Hallenbad des Hotels

Für mehr Impressionen, klicken Sie auf eines der Bilder